Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber, Berufsausübungsgemeinschaft Hoppe & Dürkop, informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

DATENVERARBEITUNG BEIM BESUCH DER WEBSITE

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
  • Name Ihres Access-Providers

Die erhobenen Daten dienen der Gewährleistung und Verbesserung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie einer komfortablen Nutzung der Website, der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität und weiteren administrativen Zwecken. Aus diesen Zwecken folgt unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung. Der Websitebetreiber behält sich das Recht vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

LINKS

Unser Online-Angebot enthält ggf. Links zu Websites anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

COOKIES

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Daten zu. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen oder einzuschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail Adresse möglich. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden alle mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die von Ihnen in der Nachricht genannten Daten. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Nachricht

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Weitere Rechtsgrundlage kann die Verarbeitung zum Zwecke des Abschlusses eines Vertrages sein.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hieran liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch beim E-Mail Verkehr zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Einen Widerspruch richten Sie bitte an info@ptkoeln.de.

OpenStreetMap

Diese Seite nutzt über eine API das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM). Anbieter ist die OpenStreetMap Foundation. Zur Nutzung der Funktionen von OpenStreetMap ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von OpenStreetMap übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ.

DATENWEITERGABE

Eine Datenverarbeitung, insbesondere eine Datenweitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, erfolgt nur dann, wenn Sie in die Datenverarbeitung und Datenweitergabe einwilligen, wenn die Weitergabe der Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass der betroffene Nutzer ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten hat, wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder wenn die Datenverarbeitung und Datenweitergabe gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dem betroffenen Nutzer erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

SPEICHERUNG

Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten betroffener Nutzer nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

BETROFFENENRECHTE

Sie haben jederzeit das Recht auf:

  • unentgeltliche Auskunft über die von uns verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten, insbesondere zu Verarbeitungszweck, Datenkategorie, Empfängerkategorie, Speicherdauer, Recht auf Berichtigung und Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruchsrecht, Datenherkunft, Beschwerderecht und Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung
  • Berichtigung, Aktualisierung und Ergänzung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Vergessen werden (Datenlöschung), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • Einschränkung der Verarbeitung, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten vom Betroffenen bestritten wird, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung die Nutzungseinschränkung verlangen, wenn wir die Daten zwar für unsere Verarbeitungs-Zwecke nicht mehr benötigen aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtansprüchen und wenn der Betroffene Widerspruch eingelegt hat
  • Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format
  • Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; Sie können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden
  • Widerspruch: Sofern wir personenbezogene Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation als Nutzer ergeben oder wenn sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall habe Sie als Nutzer ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Es genügt eine E-Mail an info@ptkoeln.de.

Für weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an info@ptkoeln.de.

VERANTWORTLICHER

Verantwortlicher ist:

Berufsausübungsgemeinschaft Dipl.-Psych. Hannah Hoppe und M.A.-Psych. Anna Dürkop vertreten durch
Diplom-Psychologin Hannah Hoppe
Wiener Weg 6
50858 Köln

Fon 0221 2823204
Fax 0221 2809968
Mail: info@ptkoeln.de

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Fr. Dr. Sarah Nemes
Rechtsanwälte Nickel und Dr. Nemes PartmbB
Herzogstr. 22-24
50667 Köln
Mail: nemes@nickel-nemes.de